Zucht im Cavalier King Charles Spaniel Club Deutschland CCD e.V.

Vorstand       Impressum     FAQ
zurück
Auswertungsmöglichkeiten von MRT-Bildern

Da die Erscheinung der SM / CM leider noch nicht vollständig erforscht ist und die Pathogenese noch weitestgehend unbekannt ist, ist die Mithilfe eines jeden Züchters und/oder Cavalier-Besitzers wichtig. Jeder Scan zählt und leistet einen Beitrag zur Erforschung und zur Verbesserung der Rassegesundheit !
Die Auswertung der MRT-Bilder kann dabei durch folgende Personen erfolgen:

1. durch den Neurologen, der die MRT-Untersuchung durchgeführt hat
Hierbei müssen Sie die Bilder nicht extra versenden, den Preis für die Auswertung bzw. der Ausstellung eines Zertifikates über die Ergebnisse des Scans hierfür sprechen Sie bitte mit dem jeweiligen Tierarzt direkt ab

2. durch Dr. Martin Deutschland
Dr. Martin Deutschland hat bereits langjährige Erfahrung mit dem Krankheitsbild der SM / CM und hat während seines Aufenthaltes im ChesterGates Referral Hospital (England) bereits über 1000 Cavaliere selbst gescannt bzw. war in den Scanprozess und der Auswertung der Bilder involviert. Aufgrund seiner Ausbildung in England ist er berechtigt, ein national gültiges Zertifikat in Hinblick auf das Auftreten von SM / CM  auszustellen. Dabei erfolgt die Auswertung binnen 10 Tagen und es erfolgt übergangsweise eine Doppelauswertung in der die derzeit aktuell gültige Graduierung nach Rusbridge (A-F) als auch die zukünftig zur Anwendung kommenden neuen Graduierung (0a-3b) angegeben werden. Somit wird gewährleistet, dass Ihr Zertifikat auch nach Einführung der neuen Graduierung weiterhin gültig und anwendbar ist.
Erforderliche Unterlagen:
·Kopie der Ahnentafel
·Bestätigung des Tierarztes, dass die Identität des Tieres durch Auslesen des Mikrochips oder Ablesen der Tätow-Nummer  überprüft wurde
·MRT-Bilder auf CD

Kontakt:   mdeutschland@googlemail.com <mailto:mdeutschland@googlemail.com>

3. durch Clare Rusbridge
Clare Rusbridge ist die führende englische Neurologin auf dem Gebiet der Forschung zum Thema SM / CM beim Cavalier. MRT-Bilder können an sie eingesandt werden und sie stellt darüber innerhalb von 2-4 Wochen ein national gültiges Zertifikat aus.
Erforderliche Unterlagen:
·Ausgefülltes Online-Formular unter <http://www.veterinary-neurologist.co.uk/mriform/>
·Kopie der Ahnentafel
·Bestätigung des Tierarztes, dass die Identität des Tieres durch Auslesen des Mikrochips oder Ablesen der Tätow-Nummer  überprüft wurde
·CD mit allen angefertigten MRT-Schnittbildern (DICOM) - bitte  beachten Sie, dass die CD nicht zurückgesendet wird

Zahlung per PayPal ist möglich, bitte kontaktieren Sie für nähere Details CRusbridge@goodardvetgroup.co.uk <mailto:CRusbridge@goodardvetgroup.co.uk>
Kontakt:   Senden Sie alle erforderlichen Unterlagen inkl. der MRT-Bilder an: Clare Rusbridge, Stone Lion Veterinary Centre, 41 High Street, Wimbledon, SW19 5AU

In der Zuchtordnung des CCD e.V. ist eine MRT-Untersuchung verpflichtend für die Zuerkennung der Premium-Körung vorgeschrieben. Da derzeit nur anonyme Daten gesammelt werden sollen, ist  eine Bestätigung des durchgeführten Scans im CCD-Gesundheitspass in der Rubrik „Sonstige Ateste“ ohne Angabe des Befundes ausreichend.
Bitte beachten Sie, dass eine offizielle Auswertung von MRT-Bildern nur unter Vorlage der Ahnentafel möglich ist. Natürlich können Sie Ihren Hund auch ohne Angabe des Pedigree-Namens scannen und auswerten lassen, eine Ausstellung eines offiziellen Zertifikates bzw. die Anerkennung für die Premium-Körung ist in diesem Fall leider nicht möglich, da die Identität des Tieres nicht überprüft werden kann.


Mögliche Befunde

Die derzeitig angewandte, inoffizielle Graduierung nach Clare Rusbridge umfasst die Grade A-F:
Website der englischen Neurologin Dr. Clare Rusbridge

Informationsblatt für Tierärzte von Clare Rusbridge (Deutsch), Übersetzung von Jarno Marius Schmidt

SM/CM Behandlungsschema nach Clare Rusbridge (Deutsch), Übersetzung von Tanja Schumann, CCD e.V., 2009

Dissertation Martin Deutschland, 2006, Freie Universität Berlin "MRT-gestützte morphometrische und anatomisch-histologische Untersuchungen der Chiari-Missbildung bei der brachiozephalen Hunderasse "Cavalier King Charles Spaniel"" 

Dissertation Miriam Biel, 2009, Justus Liebig Universität Giessen "Volumenberechnung der Schädelhöhle mit Hilfe der Computertomographie bei verschiedenen Hunderassen unter besonderer Berücksichtigung des Cavalier King Charles Spaniels"


Tanja Schumann
CCD e.V.
GRAD
ALTER
SYRINGOMYELIE
EMPFOHLENE
VERPAARUNG
A
Über 2,5 Jahre
SM-frei oder Erweiterung des Zentralkanals
< 2mm in der Region C2-C4
A, C, D
C
Unter 2,5 Jahre
SM-frei
A
erneuter Scan über 2,5
Jahre
D
Über 2,5 Jahre
nicht frei, keine Symptome
A
E
Unter 2,5 Jahre
nicht frei, keine Symptome
Zuchtausschluss
F
alle Alterstufen
nicht frei, Symptome vorhanden
Zuchtausschluss
In Zusammenarbeit mit der Britischen Gesellschaft für Kleintiere (BSAVA, British Small Animal Veterinary Association) wurde das folgende Schema entwickelt und wird wohl demnächst zur Anwendung kommen:
GRAD
ALTER
SYRINGOMYELIE
EMPFOHLENE
VERPAARUNG
0a
Über 2,5 Jahre
SM-frei
0b, 1, 2, 3a
0b
Unter 2,5 Jahre
SM-frei
0a, 1
1
Über 5 Jahre
Erweiterung des Zentralkanals < 2mm
0a, 0b, 1, 2, 3a
2
Unter 5 Jahre
Erweiterung des Zentralkanals < 2mm
0a, 1
3a
Über 2,5 Jahre
SM oder pre-SM
0a, 1
3b
Unter 2,5 Jahre
SM oder pre-SM
Zuchtausschluss
Alle Altersstufen
nicht frei, Symptome vorhanden
Zuchtausschluss
Bei Zertifikaten, die durch Dr. Deutschland ausgestellt werden, kommt neben der „alten“ Graduierung auch bereits die neue Graduierung zur Anwendung.
Weiterführende Links