Cavalier-King-Charles-Spaniel Club Deutschland e.V.
Elke Bichtler
Neubauerndorf Ost 22
04425 Taucha

Telefon: 034298 - 490618
Telefax: 034298 - 490618
https://ccd-cavaliere.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Nachruf

Nachruf

Ein Lebenskreis hat sich geschlossen

Am 27.04.2019 verstarb
nach schwerer Krankheit
Dr. Laurits Lauritsen
im Alter von 80 Jahren.

 

 

Er hinterlässt neben seiner Frau Monika und Familie auch wundervolle Erinnerungen an sein Leben. Nur einige wenige seien hier aufgegriffen:

Mann kann schon mit Fug und Recht behaupten, dass Dr. Lauritsen zusammen mit seiner Frau ein Ur-Gestein der Cavalier-Zucht in Deutschland war. Bereits vor knapp 40 Jahren wurde im Hause Lauritsen der erste Cavalier-Wurf „vom Barnim“ geboren. Sein Fachwissen auf dem Gebiet der Hundezucht und aus seiner tierärztlichen Ausbildung brachte ihn im In- und Ausland großen Respekt und Anerkennng ein. Hatte man eine Frage oder Sorge, so hatte Dr. Lauritsen immer ein offenes und ehrliches Ohr. Neben der eigenen Zucht hatte Dr. Lauritsen über seine langjährige Richtertätigkeit und Arbeit im Hundeverein auch einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Rasse im Allgemeinen.

Mit seiner humorvollen, aber direkten Art war er nicht nur unter Hundeleuten ein willkommener Gesprächspartner. Auch bei den Landwirten in der Umgebung wurde er hoch geschätzt. Neben der Hundezucht widmete er sich zusammen mit seiner Frau der Zucht und Erhaltung der eindrucksvollen Rinderrasse Highland Cattle, die in der Märkischen Schweiz auch zur Landschaftspflege eingesetzt werden. Naturschutz und soziales Engagement spielte eine wichtige Rolle in seinem Leben. Bei aller Heimatverbundenheit packte hin dann und wann das Fernweh – aber auch hier stand das Wandern in der Natur oder das Bestaunen von alten Bauten im Vordergrund. Eben ein Naturmensch durch und durch.

Unser herzlichstes Beileid gehört seiner Frau Monika, mit der zusammen er einfach nur das „Dream-Team“ bildete, sowie seinen Kindern und Enkelkindern. Er hinterlässt auch in seiner „Hunde-Familie“ eine große Lücke, die schwer zu füllen sein wird.

Wir wünschen viel Kraft, diesen Verlust zu begreifen und zu verarbeiten.

Quelle: https://ccd-cavaliere.de/beitrag/Nachruf